Alice: „willst du mir wohl sagen, wenn ich bitten darf, welchen Weg ich hier nehmen muß?“
„Das hängt zum guten Teil davon ab, wohin du gehen willst,“ sagte die Katze.
„Es kommt mir nicht darauf an, wohin –“ sagte Alice.
„Dann kommt es auch nicht darauf an, welchen Weg du nimmst,“ sagte die Katze.

 

(Lewis Caroll, Alice im Wunderland)

 

Training wird gemeinhin als zielgerichteter und planmäßiger Prozess definiert, der durch inhaltiche, methodische und organisatorische Maßnahmen die leistungsbestimmenden Faktoren eines Athleten verbessern soll. Ein Satz den man sich in aller Ruhe auf der Zunge zergehen lassen sollte, denn für den leistungsorientierten Sportler verbergen sich darin alle wesentlichen Fallstricke die sich auf seinem Weg zum Erfolg finden lassen.

Denn was ist beispielsweise ein wirklich zielgerichtetes Training? Etwa für einen Strongman, einen Powerlifter, einen Gewichtheber, Triathleten, Sprinter, Skifahrer, ...? Schon früh hatten verantwortliche Trainer damit begonnen, einen Eigenschaftskatalog für die optimale Leistungsdisposition von Sportlern in ihren Disziplinen zu entwickeln. - Und schon bald war man auf teils große, trainerspezifische Unterschiede in der Bewertung der einzelnen Kriterien getroffen. Eine Meinungssysthese wurde notwendig um wenigstens grundsätzlich übereinstimmende Aussagen der Eigenschaften zu finden.

Für einen Turner war dies beispielhaft
(Aus: Konditionstrainig (1981); Ulrich Jonath, Rolf Krempel)

- 30% Kraft
- 30% Koordination
- 20% Flexibilität
- 10% Schnelligkeit
- 10% Ausdauer

Im Vergleich hierzu ein Boxer:

- 35% Ausdauer
- 25% Schnelligkeit
- 15 Kraft
- 15% Flexibilität
- 10% Koordination

Unberücksichtigt blieben in dieser Auflistung gezwungenermaßen viele weitere Aspekte wie die Individualität von Athleten, Entwicklungsplateaus und allgemeine Probleme einer (frühzeitigen) Spezialisierung. Letztlich wurde - auch auf Grund dessen - über die Jahre hinweg der Ruf nach einem "kompletten Athleten" laut - Eine Forderung die nicht weniger schwierig umzusetzen ist.

Der komplette Athlet

Als zielgerichtetes Training könnte man damit kurzerhand alle Maßnahmen einordnen, die in irgendeiner Form der körperlichen Leistungsfähigkeit zuträglich sind. - Und doch wissen wir alle das dies nicht der Weisheit letzter Schluss ist. Festhalten kann man an dieser Stelle aber sicherlich eines: Trainings- und Wettkampferfolge werden aus dem Wissen heraus geplant, mit Erfahrung umgesetzt und durch Engagement geerntet. Die Leistungsbereitschaft und das Leistungsvermögen des Athleten selbst sind dabei als oberste Kriterien anzusetzen, daneben aber natürlich bisweilen auch die Optionen des Umfelds.

Und den geeigneten Rahmen hierfür findet Ihr sicherlich auch innerhalb unserer Reihen. Informiere Dich doch selbst und aus erster Hand über die Möglichkeiten und Optionen im Team Eisenhart, wer wir sind und wie wir Dir auf deinem Weg zur Leistungsspitze helfen können.

 

Leistungsdiagnostik in der Sportschule KINEMA

 

Weitere Informationen hier:


 

Trainer und Terminvereinbarung unter 09947 - 902814

 

Leistungssport |Sponsoren | HardCore

Wellness- und Spahotel | Bayerischer Wald | Hotel Waldschlößl

Nachlese - Eisenhart Challenge 2017

Einladung  | Eisenhart Challenge | Powerlifting

Einladung  | Eisenhart Challenge | Powerlifting

Nachlese  | Eisenhart Challenge | Powerlifting