21.07.2015: WestSide Barbell – Often imitated but never duplicated!

Westside Barbell | Neukirchen beim Heiligen Blut

In Columbus, Ohio (USA) werden die Weltrekorde und Eliteathleten geschmiedet wie wohl nirgends anders. - Alleine der Name "Westside Barbell - Club" schwingt einher mit einer Mischung aus Ehrfurcht und Wissensdurst. Und den stillen unsere drei temporären Aussiedler derzeit direkt vor Ort unter der Fittiche von Altmeister Louie Simmons.

Da dürfen wir uns auf einiges gefasst machen...

15.07.2015: Nina Heinrich bei den Bayerischen Meisterschaften in Lam

Bayerische Meisterschaften Inline-AlpinWas macht eigentlich Nina Heinrich? Das werden sich einige Eisenhart-Krieger und Mitglieder im Vitalis schon gefragt haben. Das Training im Studio ist nämlich momentan auf Eis gelegt, denn die Rennsaison im Inline Alpin ist voll im Laufen. Und auch sonst hat sie momentan ziemlich viel um die Ohren, hat sie doch erfolgreich an der  Übungsleiter-C-Ausbildung  teilgenommen und demnächst steht die Führerscheinprüfung an.

Gar nicht so einfach, das alles neben  Beruf, Schule und Training auf die Reihe zu bekommen. Nina war natürlich trotzdem schon bei etlichen Rennen am Start und konnte auch  die eine oder andere Medaille einheimsen. Vor allem in ihrer Lieblingsdisziplin Riesenslalom konnten sich die Ergebnisse wieder durchaus sehen lassen.

Bei der deutschen Meisterschaft im Parallelslalom in Nagold im Nordschwarzwald hatte sie etwas Lospech. Sie konnte zwar zuerst ihre Nationalmannschaftskollegin Kira Bosch ausschalten, traf aber dann im Viertelfinale gleich auf die spätere Siegerin Lara Kögel und schied somit bereits vorzeitig aus. Neu ist heuer, dass man sich für die Weltcuprennen über die deutschen Rennen qualifizieren muss. Hier werden dann die 35 Startplätze für Deutschland vergeben. Nach der Hälfte der Rennen kann man nun sagen, dass Nina beim ersten Weltcup am 26.07.2015 in Pisogne/Italien dabei sein wird. Weiter geht es dann am 16.08. mit dem Weltcup in Villablino in Spanien, wo sie mit ihren Teamkollegen der Nationalmannschaft nach Spanien fliegen wird. Weitere Rennen folgen dann in Österreich und in Tschechien, wo mit der  Europameisterschaft zugleich ein Highlight der Saison stattfinden wird.

Zuerst steht aber noch mit den Bayerischen Meisterschaften im Riesenslalom und Slalom im heimischen Lam ein Topevent in unserer Region an. Ninas Heimatverein ASV Arrach feiert heuer 10-jähriges Jubiläum der Sparte Inline und ist Ausrichter dieser Meisterschaften auf der Strecke beim Bauhof in Lam. Natürlich möchte Nina, vor allem im Riesenslalom am Samstag, wo sie auf dieser Strecke 2012 Bayer.Vizemeisterin bei den Schülern wurde, wieder richtig angreifen und wenn möglich eine Medaille  mit nach Hause nehmen. Chancen hat sie hierzu durchaus, ist sie doch auch noch die amtierende Deutsche Meisterin in dieser Disziplin. Aber natürlich versucht sie auch bei der Vergabe der Medaillen im Slalom am Sonntag ein Wörtchen mitzureden.

Nina würde sich über tatkräftige Unterstützung und Anfeuerung einiger Fans aus dem Vitalis-Lager sehr freuen. Wer Interesse hat: Samstag Start zum Riesenslalom um 14 Uhr, Sonntag Slalom 10 Uhr.

29.06.2015: Team Eisenhart beim Bavaria-Cup 2015 in Landshut

Am vergangenen Samstag, 27.05.2015, wurde in Landshut beim Stemmclub Bavaria ein weiteres Mal der Bavaria-Cup abgefeiert. Ein hoch renommierter Kreuzhebewettbewerb für die einen, ein willkommenes Treffen gleichgesinnter aus ganz Deutschland für die anderen. - Klar, dass auch wir dort nicht fehlen durften...

Schön wars, und erfolgreich wars: Soviel vorneweg

  • 1. Platz Hans-Jürgen Sandll 275 kg
  • 1. Platz Robert Busch 215kg
  • 1. Platz Dominik Laumer 270kg
  • 1. Platz Rainer Heinrichmeyer 242,5kg
  • 1. Platz Heinz Mihoubi 205 kg
  • 2. Platz Heide Baumann 155kg
  • 2. Platz Manuel Körner 270kg
  • 4. Platz Sepp Pangerll 235 kg

 

 

18.03.2015: Das letzte Gefecht - Unser Aufruf zum Waffengang am 09.05.2015

Nicht mal mehr 3 Wochen... Schnee, Eis und Sturm haben wir überstanden - Jetzt steht noch die Eisenhart-Challenge auf dem Programm! In wenigen Tagen geht es rund bei uns auf der Höllhöhe. Hebewesen aus ganz Europa haben sich für dieses Jahr angekündigt und wer bislang dachte - "Mehr geht nicht" - wird sich eines besseren belehren lasssen müssen. Wir rufen alle gemeldeten Athleten zum "Waffengang"; Die Hantelstangen sind gewetzt... (Unser Dank an Manuel Körner für diesen tollen Appetizer)

 

Leistungssport |Sponsoren | HardCore

Wellness- und Spahotel | Bayerischer Wald | Hotel Waldschlößl

Einladung  | Eisenhart Challenge | Powerlifting

Einladung  | Eisenhart Challenge | Powerlifting

Nachlese  | Eisenhart Challenge | Powerlifting