Name:

Martina Segerer

Ich Martina Segerer wurde am 29.07.1980 in Kötzting geboren. Ich wuchs in Grub bei Kötzting auf, ging von 1986-1995 zur Schule und begann danach eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei der Firma Wanninger in Kötzting.

Mein größtes Hobby zur dieser Zeit war die Leichtathletik die ich auch wettkampfmässig betrieb. Meine Disziplin war dort der 800m Lauf, wo ich auch Oberpfalzmeisterin wurde, Im August 1995 lernte ich Stefan kennen, denn ich am 09.09.1999 heiratete. Durch die Arbeit und unserem Hausbau litt die Leichtathletik und natürlich meine Figur. Im Oktober 2002 hatte ich dann genug von meinem Übergewicht und entschied mich ins Fitnessstudio zum Sepp zu gehen. Durch Ernährungsumstellung und Trainingspläne vom Sepp nahm ich dann 30 Kilo ab.

Mit einer Wette zwischen mir und Sepp wurde mein Ehrgeiz zum Steinheben geweckt. Die Wette lautete :wenn ich einen 150kg schweren Stein heben kann bekomme ich eine Dose Eiweiß. Ich verlor die Wette natürlich, das Ding war einfach zu schwer....Zefix!!
Am 04.04.04 fand dann der 1. Hellhillcup statt, wo ich leider nur denn 2.Platz belegte. Danach hat mich der Ehrgeiz erst recht gepackt . Ich trainierte ab da mit 10 Männern 5 mal die Woche.

Meine Erfolge 2004 ließen dann nicht lange auf sich warten:
Deutsche Meisterin im Steinheben
Internationale Tschechische Meisterin im Steinheben
Bayerwaldmeisterin im Steinheben
Alpenländische Meisterin im Steinheben
Bayerische Meisterin im Steinheben

Im Winter trainierte uns Sepp für die Saison 2005. Meine Erfolge 2005 waren:
Hellhillcup Siegerin im Steinheben
Internationale Tschechische Meisterin im Steinheben
Bayerwaldmeisterin im Steinheben
Deutsche Meisterin im Steinheben

Mitte des Jahres 2005 wurde dann Johann Hofmeister auf mich aufmerksam und fragte mich ob ich Kraftdreikampf für denn PSC Rosenberg machen möchte. Natürlich war ich daran interessiert und startete auch gleich im September im Kreuzheben in Randersacker und siegte dort mit neuem bayerischen Rekord .

Im Winter 2005/2006 bin ich dann voll ins Kraftdreikampftraining eingestiegen. Sepp erstellte mir dafür perfekte Pläne.
Im Frühjahr startete ich dann mit dem PSC Rosenberg in der 2. Bundesliga und qualifizierte mich für die Deutsche Meisterschaft im Kraftdreikampf.

Meine Erfolge 2006 waren dann:
Deutsche Meisterin im Kraftdreikampf
Hellhillcup Siegerin im Steinheben
Internationale Tschechische Meisterin Im Steinheben
Oberpfalz Meisterin im Kreuzheben
Frankencup Siegerin im Kreuzheben
Herzogcup Siegerin im Bankdrücken
Hammercup Siegerin im Bankdrücken
Deutsche Meisterin im Kreuzheben
Bayerische Meisterin im Kraftdreikampf

2007 ging es dann weiter mit:
Deutsche Meisterin im Kraftdreikampf
Hellhillcup Siegerin im Steinheben
Bayerische Meisterin im Kraftdreikampf
Frankencup Siegerin im Kreuzheben
Bayerische Meisterin im Kreuzheben mit neuem Bayerischen Rekord von 165kg
Hammercup Siegerin im Bankdrücken
Deutsche Meisterin im Kreuzheben mit neuem Deutschen Rekord von 174,5 kg

2008 wollte ich dann unbedingt in denn Deutschen Kader kommen. Aber leider verletzte ich mich bei der Deutschen Meisterschaft im Kraftdreikampf und konnte deshalb die geforderte Leistung nicht erzielen. Aber der Bundestrainer sah das vorhandene Potential und nominierte mich trotzdem.

Meine Erfolge waren 2008:
Deutsche Vizemeisterin im Kraftdreikampf
Bavariacup Siegerin im Kreuzheben
Oberpfalzmeisterin im Kreuzheben
Bayerwaldmeisterin im Steinheben
Frankencup Siegerin im Kreuzheben
Bayerische Meisterin im Kraftdreikampf
Bayerische Meisterin im Kreuzheben
Deutsche Meisterin im Kreuzheben mit neuem Deutschen Rekord von 181 kg

Und mein größten Erfolg ist der 2. Platz bei der Europameisterschaft ( WEC) in Dänemark mit einer Leistung von 160 Kg Kniebeuge, 87,5 kg Bandrücken und 180kg Kreuzheben.


Nun befinde ich mich in der Vorbereitung für die Saison 2009, mal sehen was dieses Jahr geht.

2012

1.Platz Bayerische Meisterschaft Kreuzheben

1.Platz Deutsche Meisterschaft Kreuzheben